Ernährungsberatung Regensburg
Ernährungsberatung Regensburg
Dein Ziel? Dein Weg!
Dein Ziel?                                                                                    Dein Weg!

Pasta á la Saisonale mit Salat

Schneller und einfacher kann man kaum an ein gesundes und ausgewogenes Essen kommen. Dieses Gericht ist in 20 Minuten zubereitet. Das Gemüse ist dabei je nach Saison frei wählbar. Im folgenden Rezept kommt winterliches Gemüse zum Zuge, das im Supermarktregal leider viel zu oft ignoriert wird. 

Mengenangaben für zwei Personen

 

Für den Salat

 

1     kleine             Rote Bete

1     große              Karotte

1     EL                   Leinöl

1     EL                   Sonneblumenöl kaltgepresst

2-3 EL                   Weißweinessig (je nach Geschmack)

1/4 TL                   scharfer Senf

1/4 TL                   süßer Senf               

etwas                     Salz

 

Die Rote Bete schälen und reiben, Karotte ebenfalls reiben. Essig, Öl und Senf zusammen mit dem Salz gut verrühren, bis ein gebundenes Dressing entstanden ist. Das geriebene Gemüse zugeben und ziehen lassen.

 

Für die Pasta

160    g                    Spaghetti (bevorzugt Vollkorn)

2     kleine              Pastinake (oder entsprechend 1 große)

2     große               Champignon 

1      Stange            Lauch

100   g                    rote Linsen

200 ml                   Gemüsebrühe

200 ml                   Passata

2     EL                    Olivenöl

                                getrocknete Kräuter, Liebstöckel, Paprikapulver, Kreuzkümmel, Chili, Salz, etwas Zucker & Pfeffer

 

 

Die Pastinaken gut waschen, schälen und klein Würfeln. Die Chamipgnons ebenfalls würfeln. Den Lauch waschen, in Ringe schneiden und noch einmal abbrausen. Rote Linsen sollten vor dem Kochen ebenfalls in einem eingmaschigen Sieb heiß abgebraust werden. In einem Topf das Olivenöl erhitzen und die Champignons zusammen mit der Pastinake etwas anbraten. Dann den Lauch, Brühe, Passata und die Gewürze zugeben. Wenn die Soße kocht, die roten Linsen hinzufügen und bei niedriger Hitze ca. 10 Minuten köcheln lassen. In dieser Zeit die Spaghetti sehr aldente kochen und in der fertigen Soße kurz nachziehen lassen. So haben die Nudeln Zeit, den vollen Geschmack der Soße aufzunehmen.

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Fruere Vita